Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.
Schnittstelle _ architektur _ wasser

Ein Würfel im Schnee

Für die Hohe Tatra in der Slowakei, ein Teilgebirge der Tatra, das zugleich den höchsten Teil der Karpaten markiert, wurde im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs eine Unterkunft für Wanderer, Skifahrer und Abenteurer gesucht.

Einer der eingereichten Entwürfe für das Skigebiet stammt von "Atelier 8000" - die Vision "Kežmarské Hut". Das tschechische Büro "würfelte" nach eigenen Angaben den abstrakten Findling aus Glas und Stahl in die Landschaft.

Der Kubus ist um 45° gedreht und sitzt auf der Spitze. Seine verspiegelte Fassade reflektiert die atemberaubende Landschaft - und wirkt im Winter fast wie ein Eiskristall. Die Fassade ist mit Aluminium verkleidet und in quadratische Paneele aufgeteilt. Diese dienen verglast als Fenster und gleichzeitig, durch integrierte Solarpaneele, zur Energieselbstversorgung.

Zu jeder Jahreszeit soll der "Kežmarské Hut" seinen Besuchern Schutz und Ruhe bieten. Durch die Schrägstellung des Kubus ergeben sich im Innern interessante Räume und ungewöhnliche Perspektiven. Ausgestattet mit einem Restaurant, einem Schlafbereich und natürlich einem Skiraum, alles in warmem Holz gehalten, steht dass Innere in einem wohltuenden Kontrast zu seiner "kalten" Fassade.


Das wird Sie auch interessieren

Bauen in der Antarktis – Neuland für die Architektur

Der Klimawandel wird die Antarktis als Bauland realistisch machen. Doch bereits heute arbeiten und leben dort Menschen. Wir zeigen zwei Entwürfe: einen für zukünftige Aktivitäten und einen von heute, der aber durchaus futuristisch ist. Beiden gemeinsam ist die Möglichkeit, sich den extremen Bedingungen anzupassen.

Weitere Informationen

ICEHOTEL: Entwurf für permanente Erweiterung

Im Winter 2015/2016 öffnet das ICEHOTEL in Schwedisch Lappland zum 26. Mal. Und wie jedes Jahr wird es im Frühling einfach wegtauen. Doch nun soll eine neue Ära beginnen: Die Betreiber des Hotels planen eine permanente Erweiterung.

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht

Footer

Kontakt

Sie sind im Entwurf oder Planung eines Bauvorhabens oder haben Fragen zu unseren Produkten?
Dann wenden Sie sich an Ihren Architektenberater in der Region oder füllen einfach dieses Kontaktformular aus.

Newsletter

Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um Planung, Installation, Handel und das Marketing mit ACO Produkten.

Zur Anmeldung!

Sozial gut vernetzt

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen:
TOP